Moin

Moin sag ich heut‘
Moin sag ich Dir

Moin, das heißt:
Ich wünsch dir ’n gut‘n Tag

Moin, in der Früh‘
Moin, auf der Höh‘
Moin, am End‘
des Tags …

Moin, auch in der Nacht!

Moin, ich mein‘ es gut mit Dir.

Moin, moin!

https://lyrimo.wordpress.com/2020/11/19/einsilbig-30-tage-30-gedichte-20/

Das Triolett ist ja eine gefällige Gedichtform *lächel

war Alles wieder schön zu lesen.

Bevor wir am Wochenende wieder so richtig schwelgen werden, geht es heute noch einmal etwas wortkarger zu.

„es darf ein bissel weniger sein“

euer Gedicht entsteht heute lediglich aus 1-silbigen Wörtern.

Na, nehmt ihr die Herausforderung an?!