mutter_gott__ein_psalmengesang

Mutter Gott, ein Psalmengesang


Mutter Gott, aus dir entspringe ich.
Dich will ich loben aus brennendem Herzen und verletzlicher Seele.
Mit nahrhaftem Himmelsbrot nährst Du mich alle Tage.
Mein eigenes Tempo lässt du mir,
egal ob ich schnecke, schildkröte oder geparde.

Mit prickelnden Liebesperlen segnest Du mich.

Zärtlich und wärmend hältst du deine Hände über mir.
Mit süßer, lieblicher Muttermilch
füllst du meinen allezeit hungrigen Magen immer wieder neu.

Stark und fröhlich bin ich,
wenn Du Dich mir zuwendest und sprichst und singst:
Dich habe ich lieb.

Amen.

entstanden am Dienstag, 30.06.2020 bei „slow motion“ im Atelier Sprache.

Schreibaufgabe 4: Liturgisches Stück schreiben