Wundervolle Atelierkirche in Molau.
Wie schön, so an der „Reanimierung“ teilzuhaben.
Wär gern auch dabei gewesen – leider zu krank derzeit.

Streifzüge durch Anderland

IMG_1712

Heute morgen war ich unter Hoffnung begraben
dann schälte ich mich frei
ich wälzte mich aus der Hoffnung Grab
hinunter vor die Stufen des Altars
ohne Schuhe
denn hier ist heiliges Land
ich wälzte mich durch den Staub
Drehung um Drehung im Gold geborgen
über Stufe und Schwelle
langsam hinunter
Rolle für Rolle
zum Licht hinaus in die Freiheit
aus der Geborgenheit unter Hoffnung begraben zu sein
hinaus bis ins Leben

Nun bin ich zurück gekehrt
bin hinter die Hoffnung gegangen
nun sitze ich ihr im Rücken
von hier aus habe ich alles vor mir
einer biegt Klammern auf – schon den ganzen Tag lang
einer malt weiße Flächen und eine backt Brot
Der Geruch des Brotes mischt sich seltsam mit dem chemischen Geruch des Stiftes
Vor mir lässt eine Feuerwanzen im Altarraum frei und eine hängt ab
mitten in der Kirche
Von der Empore klingt Gitarrenmusik
sie gibt dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 125 weitere Wörter

Werbeanzeigen