Kurt Marti buero-dlb.ch

Kurt Marti ©buero-dlb.ch

 

 

Heilige Vergaenglichkeit

Erwünscht wäre im Alter wahrscheinlich:

Heitere Resignation.

Noch besser ist allerdings –

womöglich dankbare –

Bejahung unserer Vergänglichkeit.

Sie ist vom Schöpfer gewollt und deshalb

Heilige Vergänglichkeit.

Kurt Marti

aus: Kurt Marti, Heilige Vergänglichkeit. Spätsätze, S. 33, Radius Verlag, 2. Aufl. 2011

 

 

Marti, Heilige Vergaenglichkeit

© Radius-Verlag