JAAAA!!!!!

Eine andere, ein anderer sein dürfen –

jippieh!!!

100TageEchtzeitTest

Zur Zeit legen die Menschen die (Faschings-)Masken an:

Die (Faschings-)Maske macht mich

zum König,

zum Magier,

zur Fee,

zum Cowboy,

zum Clown,

zur Prinzessin,

zu …

Ich darf ein anderer sein,

Phantasien ausleben –

Im Schutz der Maske

bin ich (fast) (all-)mächtig.

Vielleicht mag es aber auch eine „Verkleidung“ sein,

wenn ich meine (Alltags-)Maske(n) in dieser Zeit ABLEGE,

die zeige, die ich wirklich bin –

mein WAHRES ICH offenbare –

Würde meine Umwelt (mich erkennen?) – erschrecken?

In dieser sozialen Welt der Verstellung wahr zu sein,

das ist die Aufgabe, die selten einer löst.

(Zauper, S. Z.)

Ich will es versuchen so lange ich (noch) kann!

Ursprünglichen Post anzeigen