Die schönste Laterne der Welt – danke, schon lange suche ich nach einer wirklich schönen und erleuchtenden Anleitung sie zu basteln, darum nochmals: danke, Schwester :)!

notaufnahmeschwester

Ich zeigte meinem Kollegen die sehr, sehr schöne Advents/Weihnachtslaterne, die ich derzeit gerne in dunklen Abendstunden bastle.

„Schau“, sagte ich. „Schau – wie schön das ist!“

img_20171107_1650021934548166.jpg

In der Advenst-und Vorweihnachtszeit habe ich immer den Drang, meinem „Handarbeits-Ich“ nachzugeben. Socken zu stricken , schöne Sternenlichter zusammenpappen oder Puschen filzen: Ich bin dabei!

Gemäß meiner Natur bin ich fröhlich dabei, wenn der Fertigungsprozess nicht zu lange dauert und ein Ergebnis schnell zu erahnen ist. Einen Pullover zu stricken, eine Decke zu patchworken wäre hingegen nichts für mich.

Der Kollege schaute.

Er bedachte möglicherweise die Liebe zur Frau im Herzen. Vielleicht malte er sich schöne, zukünftige Stunden aus, bei dem Gedanken, wie er der Liebsten eine Sternenlaterne auf den liebevoll gedeckten Abendbrottisch stellen würde. (Es würde Abendbrot sein müssen, weil nur dann – in Dunkelheit – aus einer schnöden fünfeckigen Pappschachtel eine großartige Sternenlaterne werden würde.)

„Frau“, – würde er sagen. „Schau wie…

Ursprünglichen Post anzeigen 587 weitere Wörter