Automatengedicht : Carlottas Glückrezept #frapalymo 19nov17

Verbunden mit: Frau Paulchen und dem #Frapalymo, der Frau Paulchen ihr Lyrikmonat.

… und so lautet der impuls für das #frapalymo gedicht am 19. november: „schreibt mithilfe des automatengedichtautomaten ein automatengedicht“.

Dazu ergänzte Frau Paulchen:

der automatengedichtautomat ist eine webseite von hannes bajohr, und ich kann ihm nicht genug danken für diesen einfall und dieses angebot. und so funktioniert er: ihr gebt in das linke feld einen text ein (das kann ein text von euch, ein zeitungstext, ein goethe-text etc. sein). dann könnt ihr unten auf der seite noch verschiedene parameter einstellen wie zufälliger umbruch oder zufällige satzzeichen. schließlich drückt ihr auf start. der automat würfelt die wörter durcheinander und spuckt einen neuen text heraus. dieser kann bereits euer fertiges gedicht für den #frapalymo sein. er kann aber auch durch euch weiterbearbeitet (gekürzt, verdichet, umgestellt, weitergeschrieben) werden. schön ist, dass diese methode absurdes und abstruses und eben etwas chaos zulässt – und neue perspektiven auf texte und im schreiben ermöglicht. viel vergnügen!

Wirklich höchstvergnüglich. 😉

Mein blog-Beitrag Carlottas Glücksrezept völlig automatisiert, gewolft, halbiert, 1000 häufigste Wörter raus, nochmals gewolft und halbiert … schaut!

 

Carlottas Glückrezept

erhitzen verheißung

ganzes liter tasse freude 1

seligen

sorglosen 2 unverfügbarkeit gerecht zufügen

unverfügbarkeit fröhlich 1 glück trennen 1 mittlere ausdruck

zufügen

entstanden zugeben fröhliche droht kribbeln

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.