Finde ich so wichtig, das Erinnern. Gehöre zur KRIEGsenkel-Generation. Und spüre immer wieder: da sitzt noch so viel vom KRIEG in uns allen drin, wir dürfen es nicht vergessen, es muss weiter erinnert werden.

Und dann werden ja auch immer noch ganz harte, explosive, gefährliche, materielle KRIEGserinnerungen aus dem Erdboden geborgen – nahezu wöchentlich ist an irgendeinem Ort in Deutschland eine KRIEGS-Bombe zu bergen …